Fachseminar Musik

Seminarleitung: Stefan Mende


„Den Musiklehrer einer Schule kennen entweder alle oder keiner kennt ihn.“ (Ausspruch eines hier nicht genannten Professors für Musikdidaktik)

Das gemeinsame Musizieren fördert positive Gruppenerlebnisse, Teamfähig- keit und Sozial- und Selbstkompetenz.“

 (Niedersächsisches Kultusministerium (2012):  Kerncurriculum für die Integrierte Gesamtschule, Schuljahrgänge 5 - 10, Musik, Hannover, S. 7)

 

Schön, dass Sie sich für das Fachseminar Musik des Studienseminars Hildesheim interessieren. Als der verantwortliche Fachseminarleiter informiere ich Sie hier gern über die Ausbildungsziele und Themenbereiche meines Seminars.

Wir sind zwar ein eher kleines Seminar, denn die Zahl der Musiker ist leider bei weitem nicht so groß wie die in einigen anderen Fächern, doch bedingt durch die Tatsache, dass wir punktuell auch mit den LiV des Goslarer Seminars gemeinsam tagen dürfen, können wir auch immer mal wieder in größeren Ensembles musizieren.

Unter der folgenden Zielsetzung sehe ich mich als Seminarleitung in der Funktion, Sie auf Ihrem Weg zur Musiklehrerin bzw. zum Musiklehrer zu begleiten und Sie während der kommenden 18 Monate zu unterstützen.

 

  • die Grundstrukturen eines zeitgemäßen, erlebnis- und handlungsorientierten Musikunterrichts kennen- und umsetzen lernen
  • das musikpädagogische Handwerkszeug einüben
  • eine Lehrerpersönlichkeit entwickeln, in die der „Musiker“ oder die „Musikerin“ integriert ist
  • Fähigkeit zur Selbsteinschätzung und zur Selbstkritik entwickeln
  • erworbenes musikalisches Können und Wissen didaktisch aufbereiten und umsetzen lernen
  • Selbstständigkeit und Selbsttätigkeit fördern

 

 

In der Seminararbeit befassen wir uns mit den folgenden Themen:

  • Planung und Durchführung des Musikunterrichts
  • Didaktik des Singens
  • Liedbegleitung
  • Rhythmicals und Rap
  • Rhythmik mit Percussionsinstrumenten
  • Verklanglichungen und musikalisches Illustrieren – Programmmusik
  • Arrangieren auf unterschiedlichen Niveaus
  • Aufnahmetechniken
  • Chorsingen und Chorleitung
  • Musizieren mit Boomwhakern
  • Umgang mit technischem Equipment
  • Klassenmusizieren mit dem Orff-Instrumentarium und Bandinstrumenten
  • Bewegungsspiele und einfache Tänze
  • Musik hören (schulrelevante Aspekte)
  • Leistungsbewertung im Musikunterricht
  • Musikklassen (Bläser-, Chor-, Gitarrenklassen)
  • Musik und Szene (Minimusicals)
  • Musikmarkt                                                                                                                                                                           

Je nach Bedarf der LiV kann der Seminarplan ergänzt werden. Wenn in erreichbarer Entfernung interessante Veranstaltungen angeboten werden, so nehmen wir gern an diesen teil, wenn davon ausgegangen werden kann, dass sie uns für die praktische Arbeit umsetzbare Impulse liefern können.

 

 


Anlagen

Kontaktdaten und Besuchszeiten

Telefon:
+49 (5121) 20667-22 (komm. Seminarleitung Vera Grunemann)
+49 (5121) 20667-23 (komm. Seminarleitung Marc Weinrich)
+49 (5121) 20667-20 (Sekretariat Kathrin Schulz)
+49 (5121) 20667-21 (Sekretariat Laura Henk)
 
Telefax:
+49 (5121) 20667-29
 
Adresse:
 
Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Montag bis Donnerstag von 08:30 - 12:00 u. 13:00 - 15:30
Freitag von 08:30-12:00 Uhr und in der Ferienzeit von 9:30-12:00 Uhr

Hilfreiche Links

Nachfolgende Links verweisen auf externe Seiten und sind nicht Bestandteil dieser Seite. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.