Fachseminar Biologie

Seminarleitung: Andreas Schöneborn


 „Lebendiges Unterrichten“

 

Dies könnte das Motto Ihrer Ausbildungszeit im Fach Biologie am Studienseminar Hildesheim sein. In meiner Funktion als Fachseminarleiter möchte ich Sie darauf vorbereiten, eines der interessantesten und vielfältigsten Fächer kompetent, schülernah und zielorientiert in der Haupt-, Real-, Gesamt- oder Oberschule zu unterrichten.

Um dieses Ziel zu erreichen, setzen wir uns im Verlauf der 18 Monate mit den folgenden Inhalten auseinander:

Biologieunterricht und Lehrerrolle

  • Ziele des Biologieunterrichts
  • Die Rolle des Biologielehrers/der Biologielehrerin analysieren und reflektieren
  • Anforderungsprofile an Biologielehrer/-lehrerinnen erarbeiten und mit dem eigenen Profil vergleichen
  • individuelle Ziele für den Vorbereitungsdienst entwickeln
  • Unterricht beobachten, analysieren und reflektieren

Planung von Biologieunterricht

  • Kerncurriculum und schulinterne Stoffverteilungspläne
  • Ziele formulieren
  • Unterrichtseinheiten konzipieren
  • Unterrichtsstunden planen und strukturieren

Umsetzung von Unterrichtsstunden bzw. Hospitation

  • Reflexion eigenen Unterrichts bzw. eigener Unterrichtsplanung
  • konstruktiv kritische Analyse fremden Unterrichts
  • „Enttarnung“ von Problemquellen
  • Diskussion/Besprechung aktueller Gesprächsanlässe

Prinzipien des Biologieunterrichts

  • Anschaulichkeit
  • Exemplarisches Lernen
  • Handlungsorientierung
  • Situationsorientierung
  • Problemorientierung
  • Wissenschaftsorientierung

Fachspezifische Arbeitsweisen

  • Betrachten
  • Beobachten
  • Untersuchen
  • Experimentieren
  • Mikroskopieren
  • Bestimmen
  • Ordnen und Vergleichen
  • Sicherheit im Biologieunterricht

Medien im Biologieunterricht

  • Tafel
  • Schulbuch
  • Modelle
  • Stopfpräparate
  • Interaktives Whiteboard
  • Filme
  • Lupe/Mikroskop/Binokular
  • neue Medien im Biologieunterricht

Biologie an unterschiedlichen Lernorten

  • Biologie im Fachraum
  • Biologie auf dem Schulgelände
  • Biologie an außerschulischen Lernorten
  • Organisation und Vorbereitung der Lerngruppe

Sexualerziehung im Biologieunterricht

  • Ziele zeitgemäßer Sexualerziehung
  • Zeitgemäße Umsetzung der Sexualerziehung
  • Einsatz von Medienpaketen bzw. Filmen
  • Zusammenarbeit mit externen Organisationen

Leistungsbeurteilung im Biologieunterricht

  • Erfassung von Schülerleistungen im Biologieunterricht
  • Beurteilungskriterien

 Biologie zu unterrichten lässt sich am besten in realen Situationen lernen. Deshalb soll an den Vormittagsterminen so oft es sich einrichten lässt, die Möglichkeit zur Hospitation des Seminars in einer Unterrichtsstunde bestehen.

Zudem bietet das Seminar auch abseits der oben genannten Inhalte den Rahmen für intensiven Meinungs- und Materialaustausch, damit Sie in jeder Hinsicht gut auf Ihre Zukunft als Biologielehrerin/-lehrer vorbereitet sind.

 Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit im Fachseminar!


Anlagen

Kontaktdaten und Besuchszeiten

Telefon:
+49 (5121) 20667-22 (komm. Seminarleitung Vera Grunemann)
+49 (5121) 20667-23 (komm. Seminarleitung Marc Weinrich)
+49 (5121) 20667-20 (Sekretariat Kathrin Schulz)
+49 (5121) 20667-21 (Sekretariat Laura Henk)
 
Telefax:
+49 (5121) 20667-29
 
Adresse:
 
Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Montag bis Donnerstag von 08:30 - 12:00 u. 13:00 - 15:30
Freitag von 08:30-12:00 Uhr und in der Ferienzeit von 9:30-12:00 Uhr

Hilfreiche Links

Nachfolgende Links verweisen auf externe Seiten und sind nicht Bestandteil dieser Seite. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.